Aus dem Archiv: 1998er Artikel über den Mark-Brandis-Buchautor

1998, zwei Jahre vor Nikolai von Michalewskys Tod, veröffentlichte der „Wümme-Bote“ einen Artikel über den Schöpfer von Mark Brandis:

Ein Weltraumheld in Tüschendorf

Ein Weltraumheld in Tüschendorf — klicken zum Vergrößern

Kategorie(n): Alles, Archiv, Hintergrund, Presse

OT: „Electronica“-Tour 2016

JMJ Electronica-Tour

JMJ Electronica-Tour

Das hier hat natürlich NICHTS mit Mark Brandis zu tun … aber da auch Jochim ein Fan von JMJ ist und JMJ auch einen CS80 besitzt, veröffentliche ich auch gern die Deutschlanddaten von Jean-Michel Jarres 2016er Tour:

  • 16.07.2016 – Melt! Festival Gräfenhainichen
  • 16.10.2016 – Frankfurt
  • 19.10.2016 – Hamburg
  • 20.10.2016 – Berlin
  • 22.10.2016 – Düsseldorf
  • 19.11.2016 – Nürnberg
  • 21.11.2016 – Münster

Kategorie(n): Alles, OT, Veranstaltungen

Nach Instagram auch Facebook

Vor ein paar Wochen habe ich einen Instagram-Account für INTERPLANAR eröffnet und mit den Bloopern ein paar Sachen veröffentlicht, die noch nirgendwo zu hören waren. Da sich die Resonanz bisher noch in Grenzen hält, legen wir noch eine Schippe drauf und verkünden nun die „offizielle Facebook-Seite“ unserer Hörspielschmiede (ungefähr acht Jahre nach dem Zeitpunkt, an dem das noch als innovativer Schritt durchgegangen wäre).

Egal. :)

Wir versuchen das Beste daraus zu machen und haben mit Stephan einen Fachmann für social media an Bord, der die Seite nun mit Interessantem bestücken wird.

Anschauen und abonnieren!

Kategorie(n): Alles, Presse, Updates

„Heliosphere 2265“ geht in die Zyklus-Halbzeit – Im Gespräch mit Autor Andreas Suchanek

(ez) – „Die Bürde des Captains“ heißt die sechste Folge der Hörspielserie „Heliosphere 2265“, die am Freitag, 13. Mai 2016, erschienen ist. Andreas Suchanek, der Erfinder und Autor der zugrundeliegenden E-Book-Serie, nahm sich die Zeit für ein Interview mit Blog-Schreiber Eric Zerm, tauchte tief ein ins „Heliosphere“-Universum und sprach auch über andere Projekte wie „Ein M.O.R.D.S-Team“ und „Die Chroniken der Seelenwächter“.
Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, Making Of, Neu-VÖ

Sonderaktion Hörmich 2016

Seid Ihr am Samstag auf der Hörmich in Hannover? Wenn Ihr MARK BRANDIS als Hörspiel erstmals kennenlernen wollt, sprecht uns am INTERPLANAR – Stand an, sagt, ob Ihr Eure Hörspiele als mp3 oder über iTunes hört, holt Euch den Gutschein ab und besucht dann diesen Blogartikel wieder:

Apple-User (iTunes):

Geben Sie den Downloadcode ein und klicken dann SUBMIT:

MP3-Release:

Geben Sie den Downloadcode ein und klicken dann SUBMIT:

Kategorie(n): Alles, Download, Goodies

„Mark Brandis“ bei Teddy

Seit Jahren läuft „Mark Brandis“ in Episoden beim Kindersender RADIO TEDDY. Als Nächstes ist die Episode „Vorstoß zum Uranus 2“ dran, ab dem 12.5. fast täglich um 20.05 in sechs Teilen.

Auch der Raumkadett findet immer mal wieder den Weg ins Programm. Wer die Serie(n) also Kindern nahelegen will und im Sendegebiet wohnt, kann gerne mal dafür trommeln!

Kategorie(n): Alles

Vorbestellbar: „Bordbuch Delta VII“ als Comic

Es ist soweit!

Das vorläufige Titelbild des HC-Comics

Das vorläufige Titelbild des HC-Comics

Der Onlineversand Comic Express listet den ersten Band der vierbändigen Comicadaption des sog. Bürgerkriegs-Zyklus von Nikolai von Michalewsky, „Bordbuch Delta VII“, als vorbestellbar.

Der Band kostet €16,99, soll im Oktober 2016 bei Panini erscheinen und umfasst 64 Seiten. Näheres zur Adaption der Geschichte durch Michael Vogt könnt ihr im Making-Of-Artikel nachlesen.

Kategorie(n): Alles, Comic

Mark Brandis in Punktschrift

Wozu der gelegentliche Blick auf Twitter doch so manchmal gut ist: seit eben weiß ich, dass 1974 ein Band der „Mark Brandis“ – Buchreihe in Punktschrift erschienen war.
Die Vollstrecker ist in dieser Ausgabe natürlich längst vergriffen, kann aber über die Blindenbücherei nach wie vor ausgeliehen werden.

Kategorie(n): Alles

OT: Schrittweise Abschaffung des Bargelds

Man kann zu der Frau stehen, wie man will, aber an diesem Punkt hat sie leider Recht:

Das Handelsblatt berichtet, daß die EZB am 4. Mai darüber entscheidet, wie die Abschaffung des 500-Euro-Scheins vollzogen werde. Wohlgemerkt: Man entscheidet „wie“ die Abschaffung erfolgt, nicht „ob“. Das „ob“ scheint beschlossene Sache.
Die Bargeldabschaffung kommt schneller als befürchtet. Der offizielle Grund: Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung. Tatsächlich geht es darum, daß die EZB mit ihrer Eurorettung gescheitert ist und nun Negativ-Zinsen kommen werden. Und bevor das Geld auf dem Konto enteignet wird, werden die Menschen es abheben und sich ins Bargeld flüchten.
Dieser Fluchtweg soll schrittweise abgeschnitten werden. Ganz nebenbei hat der Staat dann die 100%-ige Kontrolle über jeden Bürger. Wer hat wann wo wieviel wofür an wen bezahlt: Wenn wir nur noch bargeldlos zahlen können, ist das für jeden einzelnen Bezahlvorgang gespeichert. Totalüberwachung und Enteignung per Knopfdruck – das sind die Folgen, die sich aus der Bargeldabschaffung ergeben.

Wer das nicht sehenden Auges schweigend unterstützen will, kann hier auf dem Blog nochmal nachlesen und überlegen, ob er oder sie diese Petition unterstützt.

Kategorie(n): Alles, OT

VÖ: „Mark Brandis, Raumkadett 9: Endstation Pallas“

Die neunte Folge der „Raumkadett“-Serie soll am 1. Juli 2016 erscheinen.

Erste nähere Infos

Kategorie(n): Alles, Neu-VÖ