Launiger Crossmedia-Talk auf der LBM

Am Sonntag fand wie angedroht auf dem Schwarzen Sofa in Halle 1 das Talkpanel zu MARK BRANDIS (insbes. zum kürzlich erschienenen ersten Comic) statt. Eine knappe Dreiviertelstunde saßen Michael und ich mit Steffen Volkmer von Panini und plauderten über das Woher und Wohin. Die Leinwandvorführung des Trailers fand nicht statt (angeblich technisch inkompatibel, aber ich hatte den Eindruck, da war mangels genommener Vorbereitungszeit alles rausgeflogen, was nicht gleich beim ersten Versuch geklappt hatte), stattdessen brummelte der „Supertrailer“ mit Klaus Sonnenschein über die PA.
Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Comic, Interviews, Veranstaltungen

Leipziger Buchmesse: Brandis auf dem Schwarzen Sofa

Schon was vor während der Leipziger Buchmesse?

Am Donnerstag 23.3. zwischen 11 und 12 Uhr (Kalender-Termin .ICS) und am Sonntag 26.3. zwischen 12.30 und 13.30 Uhr (Kalender-Termin .ICS) ist das Thema der Stunde auf dem Schwarzen Sofa MARK BRANDIS.

Zeichner Michael Vogt steht Steffen Volkmer vom Panini-Verlag Rede und Antwort zur Entstehung seiner Comic-Adaption, von der bereits der erste Band erschienen ist. Er selbst ist, wie er im Interview mit Panini Comics TV (Folge 5) sagt, seit seiner Jugend ein Fan der Weltraumabenteuer von Mark Brandis und war entsprechend begeistert, als er die Genehmigung zur Umsetzung des Plots bekam. Stilistisch wählte der Zeichner für seine Adaption einen Future-Retro-Stil, der sowohl dem SciFi-Aspekt als auch der Entstehungszeit der Romane gerecht wird, was Mode und Designs angeht.

Michael signiert den Brandis-Band gerne im Anschluss. Am Sonntag wird sich Hörspielautor Balthasar auch mit aufs Schwarze Sofa setzen. Er hat zudem ein paar Verlosungsgoodies für beide Termine im Gepäck.

Ort: Schwarzes Sofa, Halle 1, Stand A401/C400

Kategorie(n): Alles, Comic, Interviews, Veranstaltungen

Der ganze Bürgerkrieg für 8,99€

Die Hauptserie begann im Mai 2007 mit „Bordbuch Delta VII“ und endete 2009 mit „Aufstand der Roboter“ — fast fünf Stunden Hörspielabenteuer rund um den Bürgerkrieg und General Smith.

Das große A hat den Preis für den Download der Box (zeitweise) nun auf 8,99€ reduziert — der ideale Testballon für Neugierige!

Kategorie(n): Alles

Heute vor 17 Jahren …

… war ich zum ersten Mal bei Reinhild und Nikolai von Michalewsky in Tüschendorf zu Besuch. Beim Abschied fragte er mich, ob mir denn noch ein Brandis-Band in meiner Sammlung fehle, ich antwortete, „der Kurzgeschichtenband“.

Er verschwand kurz in seinem Büro und kehrte zurück, um mir das Herder-HC „Aufbruch zu den Sternen“ mit dieser Widmung zu überreichen: Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Foto, Hintergrund, Schreibtischgedanken

Comic: der Tagesspiegel vergleicht mit Perry Rhodan

Der erste Band des Comics ist seit Oktober erhältlich: jetzt hat sich der Berliner Tagesspiegel mit der Adaption befasst. Viel Spaß beim Lesen!

Nur zur Info: nein, wir haben uns nicht in „interplanetar“ umbenannt.

Kategorie(n): Alles, Comic, Presse, Rezensionen

Zitat der Woche #3

In der dritten Woche ein weiteres Zitat aus dem dritten Band des Bürgerkriegszyklusses:

Das Schiff zog ruhig dahin; die Automatik hatte die Steuerung übernommen. Nach ein paar Stunden Schlaf stellte ich meine Koje Lieutenant Horstmann von der Apollo zur Verfügung, trank eine Tasse Kaffee, steckte mir eine Tafel Schokolade ein und kehrte in das Cockpit zurück.
Commander Brandis war noch auf seinem Platz. Als ich mich neben ihn setzte, nickte er mir zu.
»Wie geht’s, Captain?«
»Besser«, sagte ich.
Er legte mir eine Hand auf den Arm. »Wissen Sie, worüber ich gerade nachgedacht habe?«
»Nein, Sir.«
»Ich habe gedacht, dass die Welt der Sterne, die der Mensch sich aufgeschlossen hat, ihn eigentlich hätte bescheiden machen müssen. Stattdessen erweckte sie in ihm lediglich das Verlangen, sie zu beherrschen. Was hat sich in all den Jahrtausenden eigentlich geändert? Alexander der Große, Dschingis Khan, Napoleon, Hitler und wie sie alle hießen – und jetzt der General! Eine einzige Kette der Herrschsucht, die sich durch die Geschichte zieht.«
Commander Brandis offenbarte mir eine Seite seines Wesens, mit der ich noch nicht vertraut war. In den letzten Tagen war er mir stets als ein harter, rücksichtsloser Mann erschienen, der sich selbst so wenig schonte wie alle anderen, wenn es eine Aufgabe zu erfüllen galt.
»Es gibt auch Gegenbeispiele«, sagte ich. »Präsident Hirschmann gehörte dazu.«
»Ja«, sagte er, »da haben Sie Recht. Und das ist unsere Hoffnung, die einzige, die uns bleibt. Menschen wie Hirschmann oder Tschou Fang-Wu.«

Kategorie(n): Alles, Buchzitate

Die 2017er Umfrage

Tut uns einen Gefallen und lasst uns wissen, wie häufig Ihr den Blog besucht. Es sind nur drei Fragen!

Kategorie(n): Alles, Umfrage